Schulsport

Till Rückriem
(Referent Schulsport)
Telefon 0170-1821411
E-Mail

Schulskikurse bieten Schülerinnen und
Schülern die Möglichkeit, das Erlebnis Alpiner Skilauf im Rahmen eines schulisch organisierten Angebotes gemeinsam mit Mitschülerinnen und -schülern auszuüben und als Möglichkeit auch zukünftiger Freizeitgestaltung wertzuschätzen. Die Schülerinnen und Schüler erleben die einzigartige Verbindung von sportlicher Leistung, Naturerlebnis und sozialer Komponente (Fahren in Gruppen, Rücksichtnahme auf Mitschüler, verantwortliches Verhalten auf der Piste, Gestalten gemeinsamer Hüttenabende etc.). Durch dieses Gesamterlebnis wird das Gemeinschaftsgefühl der Schülerinnen und Schüler gleichzeitig gefordert und ausgeprägt. Aus sportpädagogischer Sicht werden nicht nur bewegungsbezogene Lernziele verfolgt, sondern in besonderem Maße die Persönlichkeitsentwicklung vorangetrieben, d.h. Fähigkeiten zur Selbstbestimmung, Mitbestimmung und Solidarität geschult. Aus sportpsychologischer Sicht werden soziales, emotionales und physisches Selbstwirksamkeitserleben beim Skifahren gestärkt.