Über uns

Der Niedersächsische Skiverband (NSV)

Der NSV ist der zuständige Fachverband für den Ski- und Schneesport in Niedersachsen und wurde am 19. Februar 1896 als Oberharzer Ski-Club gegründet.

Der NSV ist Mitglied des Deutschen Skiverbandes (DSV) und des Landessportbundes Niedersachsen (LSB).

Der NSV zeichnet 7117 Mitglieder (2016), organisiert in 73 Vereinen bzw. Skiabteilungen.

Unser Leitbild

Wir möchten …

  • die Kombination Schnee und Sport, „den Schneesport“, gemeinsam mit unseren Mitgliedsvereinen im Leistungs-, Breiten- und Freizeitsport pflegen und fördern.
  • den Spaß und die Faszination „Schneesport“ in seinen verschiedenen Disziplinen als Lebens- und Gemeinschaftsgefühl begreifbar machen und erleben lassen,
  • mit den Vereinen Gemeinschaftserlebnisse und Wettbewerbe initiieren und unterstützen, um Freunde zu gewinnen und die Natur als besonderes Ereignis zu erfahren, um ökologische Verantwortung zu entwickeln und auszubauen.
  • als organisatorischer Überbau mit den Vereinen uns allen Mitgliedern und Interessierten als soziales Netzwerk zu verstehen geben, über das man Erfahrungen und Erlebnisse austauschen kann, um persönliche Beziehungen zu festen Freundschaften werden zu lassen,
  • durch unsere Angebote motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitglieder und Gäste weiter ausbilden, sie für Wettkämpfe oder für die Ausbildung zum Übungsleiter motivieren und qualifizieren und sie zur Übernahme ehrenamtlicher Vereinsarbeit (Betreuer/Trainer /Übungsleiter/ Ausbilder) begeistern.

Wir möchten dieses Alles erreichen, indem wir …

  • … durch unsere Angebote auf Verbandsebene im Wettkampf- bzw. Leistungssport  Vereinstalente weiter sichten und fördern (Kaderschulung) und sie bei Wettbewerben anmelden und begleiten. Die Umsetzung von Maßnahmen erfolgt über  ein Skiinternat und  Verbandstrainer an unserem Stützpunkt Sonnenberg für die Disziplinen Langlauf und Biathlon; beim Skisprung gibt es Ganzjahrestrainingsmöglichkeiten in Braunlage; im alpinen Bereich findet man organisierte Trainingscamps im Harz und in den Alpen.
  • … auf der Ebene des Breitensports und des Ausbildungswesens für nahezu alle Schneesportdisziplinen  über unsere Referenten/Innen und deren Landeslehrteams ein an  den Curricula des DSV-orientiertes und gebundenes  Ausbildungskonzept zur Heranbildung von „Skilehrern“, sprich Übungsleitern(Trainer C und B) anbieten und  verantworten.  Weiterhin wird die Gründung von DSV-Skischulen im NSV unterstützt und der Sport an Schulen durch Qualifizierung von  Lehrern in Kursen niveauvoll  angehoben. Mit der Juleika-Ausbildung der Niedersächsischen Sportjugend (NSJ) gibt es eine Kooperation, um Jugendliche für den Schneesport zu sensibilisieren.